Verfahren zur Herstellung von aromatisiertem Sirup

Verfahren zur Herstellung von aromatisiertem Sirup
65 / 100

Aromatisierte Sirupe werden hauptsächlich als Zutaten für Kuchen, Säfte, Getränke, Süßigkeiten, Essig, Kaffee, Milchtee und auch in der Medizin verwendet.

Sirup ist eine viskose, hochkonzentrierte Zuckerlösung, die durch Kochen oder andere Techniken hergestellt wird. Ausgangsstoff für die Sirupherstellung kann Zuckerwasser, Zuckerrohrsaft, Fruchtsaft oder andere Pflanzensäfte sein. Sirup kann zur Herstellung von Getränken oder Desserts verwendet werden. Der Sirup kann selbst hergestellt werden. Die Methode besteht darin, die Früchte zu zerkleinern, Wasser zum Kochen hinzuzufügen, das Fruchtfleisch zu filtern, Zucker hinzuzufügen und dann weiter zu kochen, bis die Lösung viskos ist. Der selbstgemachte Sirup hat einen einfachen Prozess und einen kleinen Output. Produziert durch kontinuierliche Produktionsverfahren, gibt es hauptsächlich drei Verfahren: Säureverfahren, enzymatisches Verfahren und säureenzymatisches Verfahren. Stabilität, Verkokung, Reduzierbarkeit und Gärung sind unterschiedlich. Unabhängig davon, welcher Prozess ein komplexer Hydrolyseprozess ist, gibt es drei Hauptreaktionen im Hydrolyseprozess: eine ist die Hydrolyse zu Glucose; die andere besteht darin, nach der Hydrolyse zu Glucose zu rekombinieren. Isomaltose und andere komplexe Zucker; die dritte ist die Zersetzung von Glucose, um 5-Kohlenwasserstoff-Methyluronsäure und Säure-Propionsäure-Pigmentsubstanzen zu erzeugen. Der von diesem Gerät hergestellte aromatisierte Sirup bezieht sich auf Saccharosesirup, ein flüssiges Lebensmittel, das durch Auflösen, Erhitzen und Konzentrieren von Saccharose hergestellt wird. Die Menge an löslichen Feststoffen, die Saccharose enthalten, beträgt nicht weniger als 74%, und ihre Konzentration kann beliebig mit oder ohne Zugabe von Wasser eingestellt werden. Ein oder mehrere optionale Bestandteile können gemäß den Vorschriften hinzugefügt werden. Als optionale Bestandteile können Salz, Konservierungsmittel und Antischaummittel gewählt werden. Sie werden hauptsächlich als Zutaten für Kuchen, Säfte, Getränke, Süßigkeiten, Essig, Kaffee, Milchtee und auch für Medikamente verwendet. . Dieses Verfahren verwendet einen Pulverisator, einen ummantelten Topf, einen Homogenisator, einen Sterilisator, einen Konzentrationstopf und eine Füllmaschine als Ausrüstung, und Saccharose, iodiertes raffiniertes Salz, Konservierungsmittel und Antischaummittel werden als Rohmaterialien verwendet. Das fertige Produkt wird nach dem Scheren, Sterilisieren, Vakuumkonzentrieren und automatischen Abfüllen erhalten.

1. Geben Sie die Saccharose und das raffinierte jodierte Salz in den Pulverisator gemäß dem Verhältnis von 9,5-9,6:0,4-0,5, pulverisieren Sie auf 60-100 Mesh und geben Sie dann die pulverisierte Saccharose und das raffinierte jodierte Salz in den ummantelten Topf.
2. Wasser, Konservierungsmittel und Entschäumer in den ummantelten Topf geben. Die Wassermenge beträgt das 10-fache des Gewichts von Saccharose und raffiniertem Jodsalz. Die Konservierungsmittel und der Entschäumer betragen 0,51 TP2T des Wassergewichts. Das jodierte Salz wird erhitzt und gleichmäßig gemischt und dann zum Homogenisator geschickt, die Flüssigkeit im Homogenisator erzeugt unter hohem Druck starke Scherung, Aufprall und Kavitation, so dass alle Partikel ultrafein sind.
3. Die ultrafeine Flüssigkeit wird zur Sterilisation an einen Sterilisator geschickt, und die sterilisierte Flüssigkeit wird an einen Konzentrationstopf geschickt, um auf einen Wassergehalt von weniger als 241 TP2T konzentriert zu werden, um aromatisierten Sirup zu erhalten, der dann zu einer Abfüllmaschine geschickt wird füllen und füllen. Das fertige Produkt wird nach dem Laden erhalten.

Hinterlasse eine Wiederholung

Scrolle nach oben

In Kontakt kommen

Wir werden Ihre E-Mail in Kürze beantworten!